Themenschwerpunkte

CHINA STRATEGIE 2022

Das Live-Briefing für Entscheider in Wirtschaft, Politik und Wissenschaft – kompakt, aktuell, high-level
Mehr als zwanzig Experten in 120 Minuten 22.02.2022, 10-12 Uhr

Exklusiver China-Input von führenden China-Fachleuten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft: In kurzen digitalen Sessions werden die wichtigsten Themen diskutiert und Ihre Fragen beantwortet, pünktlich zum Jahresauftakt nach chinesischem Kalender

Das Live-Briefing, die Themen, die Speaker

Wir liefern live präzise und gründliche Auskünfte, damit Sie Ihre Zeit optimal einsetzen können: Das zweistündige Briefing ist als Videokonferenz in zwölf kurze Sessions gegliedert. Alle Themen werden in Experten-Interviews kompakt analysiert, die Teilnehmer können Fragen und Statements beitragen.

2022: Was macht der Markt?
10:00 Uhr

Konsum und chinesische Marken

CS22 Bernhard Weber Speaker

Bernhard Weber
Geschäftsführer von Baden-Württemberg International in Nanjing

„Mehr als zuvor gilt es sich auf die chinesischen Kunden zu fokussieren, Produkte und Serviceleistungen entsprechend anzupassen. Solange das Land wegen der Pandemie schwer zugänglich ist, ist das auch eine Chance für Unternehmen, die schon in China sind, auch Leistungen zu lokalisieren, die bisher vom Ausland aus abgedeckt worden waren.“

Portrait von Bernhard Weber

CS22 Alexander Hoeckle

Alexander Hoeckle
Vorstand Deutsch-Chinesische Wirtschaftsvereinigung e.V. und Geschäftsführer der IHK Köln

Portrait von Alexander Hoeckle

Wachstumsmärkte in China

CS22 Xuewu Gu Speaker

Xuewu Gu
Lehrstuhl für Internationale Beziehungen der Universität Bonn

„Das Jahr des Tigers wird einen boomenden Exportmarkt, einen nervösen Verbrauchmarkt und einen abflauenden Immobilienmarkt erleben. Eine unerwartete Konjunkturturbulenz wird jedoch ausbleiben.“

CS22 Speaker

Andreas Schell
Vorstandsvorsitzender der Rolls-Royce Power Systems AG

Portrait von Andreas Schell

Neue Geschäftsmodelle und chinesische Wettbewerber

CS22 Peter Gerstmann

Peter Gerstmann
Vorsitzender der Geschäftsführung bei der Zeppelin GmbH

„Customer Pole Position – aus Sicht des Kunden denken, um gegen chinesische Wettbewerber zu bestehen!“

Expertenprofil von Peter Gerstmann

Doris Fischer
Inhaberin des Lehrstuhls China Business and Economics Universität Würzburg

Portrait von Doris Fischer

2022: Was macht die Regulierung?
10:30 Uhr

Chinas neues Wirtschaftsmodell und Konsequenzen für Unternehmen

CS22 Sebastian Heilmann  Speaker

Sebastian Heilmann
Lehrstuhl für Politik und Wirtschaft Chinas an der Universität Trier

„Der Lokalisierungs-, Wettbewerbs- und Verdrängungsdruck auf ausländische Anbieter wird 2022 in China weiter zunehmen. Die unausweichliche Verselbstständigung ihrer China-Einheiten sollten ausländische Unternehmen nicht passiv begleiten, sondern vorausschauend gestalten.“

Margot Schüller Senior Research Fellow GIGA

Margot Schüller
Senior Research Fellow GIGA

„In China vollzieht sich derzeit ein wirtschaftspolitischer Strategiewechsel. Im Zentrum steht dabei die Stärkung der eigenen wissenschaftlich-technologischen Kapazitäten, um bei Schlüsseltechnologien unabhängig(er) vom Ausland zu werden.“

Portrait von Margot Schüller

Das Corporate Social Credit System

CS22 Andreas Feege Speaker

Andreas Feege
Partner, Audit, Seconded Partner bei KPMG China

„Localisation 2.0 wird die China-Strategie in diesem Jahr prägen. Akteure müssen sich auf Reisebeschränkungen, Lockdowns und weitere Kontrollmaßnahmen der Partei einstellen.“

Decoupling europäischer Firmen

Mirjam Meissner
Managing Partner
Sinolytics GmbH

„China treibt 2022 die Einführung weltweit einmaliger, datenbasierter Instrumente zur Marktregulierung voran. Für Unternehmen bedeutet das: Regelkonformität und das Wissen um die Besonderheiten der chinesischen Marktregulierungsinstrumente bekommen einen noch höheren Stellenwert, um in China erfolgreich zu sein.“

Portrait von Mirjam Meissner

CS22 Jörg Wuttke Speaker

Jörg Wuttke
Präsident der Europäischen Handelskammer in China

„Unser Interesse muss es sein, dass China sich reformiert, gleichzeitig jedoch erfolgreich bleibt und ein verlässlicher Partner in der neuen Weltordnung wird.“

Interview mit Jörg Wuttke

China’s state-run technology transfer system

CS22 Didi Kirsten Tatlow

Didi Kirsten Tatlow
Senior Fellow im Asien-Programm der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP)

„In kleinem Kreise in Tel Aviv ende letzten Jahres sagte Atlkanzlerin Merkel, sie sehe aus politisch- und wirtschaftlich-strukturellen Gründen eine ‚getrennte Entwicklung‘, oder eine ‚faktische Entkoppelung‘,  der Volkswirtschaften der demokratischen Welt und Chinas kommen. Warum? Was wird das für Deutschland 2022 bedeuten? Was können, sollten, deutsche Unternehmen tun?“

Portrait von Didi Kirsten Tatlow

2022: Was macht die Politik?
11: 15 Uhr

Die KPCh in 2022 und die Informationskrise über China

CS22 Patrick Heid

Patrick Heid
Rechtsanwalt im Shanghaier GvW-Graf von Westphalen Büro

Beitrag von Patrick Heid

CS22 Klaus Mühlhahn

Klaus Mühlhahn
Präsident der Zeppelin Universität

„Die Staaten und Institutionen sind lange Zeit ungeschriebenen und geschriebenen Regeln gefolgt, die das Miteinander in der Welt in den letzten drei Jahrzehnten beherrscht haben. Diese Ära endet nun.“

Interview mit Klaus Mühlhahn

Geschäftsklima deutscher Unternehmen in China

CS22 Wolf-Henning Scheider Speaker

Wolf-Henning Scheider
Vorstandsvorsitzender der ZF Group

„China ist seit Jahren ein strategischer Markt für ZF in dem in allen Technologiefeldern sehr aktiv sind. Die durch die Pandemie bedingten Reisestriktionen sind auch für uns eine Belastung. Wir erleben keine wirtschaftliche Abschottung des Landes, sondern viele Indikatoren für eine wirtschaftliche Öffnung und einen besseren Schutz geistigen Eigentums.“

CS22 Jens Hildebrandt

Jens Hildebrandt
Geschäftsführendes Vorstandsmitglied, Deutsche Handelskammer in China (AHK) – Nordchina

„Unternehmen müssen ein umfassenderes Risikomanagement betreiben, weil die politischen Konflikte immer stärker ins Geschäft hineinstrahlen:“

Interview mit Jens Hildebrandt

CS22 Claudia Barkowsky Spaker

Claudia Barkowsky
Geschäftsführerin des VDMA Verbindungsbüro China

Portrait von Claudia Barkowsky

Europäische China-Politik

CS22 Mikko Huotari Speaker

Mikko Huotari
Direktor des MERICS

CS22 Wolfgang Niedermark

Wolfgang Niedermark
Hauptgeschäftsführung
Bundesverband der Deutschen Industrie e.V.

„Aus Sicht der Wirtschaft müssen Deutschland und Europa in diesem Jahr deutliche Fortschritte in allen drei Facetten der China-Beziehungen, Partnerschaft, Wettbewerb, Systemrivalität, erzielen. Je stärker wir dabei europäisch denken und agieren, desto besser.“

Portrait von Wolfgang Niedermark

CS22 Reinhard Bütikofer

Reinhard Bütikofer
Mitglied des Europäischen Parlaments

„Wir müssen damit aufhören, so zu tun als seien Handels- und Außenpolitik losgelöst voneinander.“

Interview mit Reinhard Bütikofer

Chinas Impfstoff-Diplomatie

CS22 Andreas Fuchs

Andreas Fuchs
Entwicklungsökonom Universität Göttingen und Forscher am Kiel Institut für Weltwirtschaft

„Chinas Hilfe in der Pandemie sind wieder koordinierter und politischer geworden. Mit ihren Hilfslieferungen erweitert Chinas Regierung seinen Unterstützerkreis in aller Welt.“

Portrait von Andreas Fuchs

Hochschul-Zusammenarbeit und China als Wissenschaftsstandort

CS22 Sigrun Abels

Sigrun Abels
Leiterin des Center for Cultural Studies on Science and Technology in China, CCST, TU Berlin

„Der Aufstieg Chinas ist in hohem Maße dem beneidenswert zielstrebigen und massiven Ausbau des Bildungs- und Wissenschaftssystems zu danken. Inzwischen hat Chinas Wissenschaft in vielen Disziplinen internationale Standards erreicht, in einigen Bereichen sogar die Spitze übernommen. Noch ist die Zusammenarbeit mit dem Westen von Partnerschaft geprägt, aber die frühere Unschuld des Wissens-Transfers ist längst verloren.“

Portrait von Sigrun Abels

Jetzt anmelden – fünf gute Gründe

China Strategie 2022: Politiker

Für Politiker

Wie wird die politische Situation in China europäisch-chinesische Beziehungen beeinflussen? Ist mit einem Decoupling europäischer Firmen zu rechnen?

China Strategie 2022; Unternehmer & Wirtschaftler

Für Unternehmer

Was sind die Wachstumsmärkte in China? Wie wirkt sich Regulierungen in China auf die Produktion und den Handel aus? Welche Personalstrategien sind sinnvoll?

China Strategie 2022: Wissenschaftler

Für Wissenschaftler

Gleiten wir in eine Krise der Informationsbeschaffung? Wie entwickelt sich die Wirtschaft in China? Mit welchen Rahmenbedingungen ist in China 2022 zu rechnen?

China Strategie 2022: Interessensvertreter

Für Interessensvertreter

Was bedeutet die neue China-Politik Deutschlands für Wirtschaftsverbände? Wie wirken sich lokale Gesetzgebungen und Einreisepolitik auf den Arbeitsmarkt in China aus?

China Strategie 2022: Kommunikatoren

Für Kommunikatoren

Welche Aspekte sind in der China-Strategie von Unternehmen und in der Politik besonders zentral? Welche Debatten kommen auf deutsche Akteure in China 2022 zu?

Die Moderatoren

China Strategie 2022 - Moderatoren: Klaus Mühlhahn

Klaus Mühlhahn
Präsident der Zeppelin Universität

Klaus Mühlhahn ist Sinologe, Gesellschafts- und Kulturwissenschaftler. Seit Juni 2020 ist er Präsident der Zeppelin Universität in Friedrichshafen.

China Strategie 2022 - Moderatoren:  Ning Wang

Ning Wang
Redakteurin China.Table

Die Journalistin Ning Wang arbeitet seit 2020 als Redakteurin für die Table.Media Professional Briefings und schreibt über Themen zu Wirtschaft, Politik, Kultur und Gesellschaft.

China Strategie 2022 - Moderatoren:  Finn Mayer Kuckuck

Finn Mayer-Kuckuk
Redaktionsleiter China.Table

Der studierte Sinologe Finn Mayer-Kuckuk leitet seit Mai 2021 die Redaktion des China.Table. Er war 13 Jahre bis 2019 Korrespondent für das Handelsblatt und DuMont in Ostasien.

Die Veranstaltungspartner

China Strategie - Netzwerkpartner: CIDW
China Strategie - Netzwerkpartner: IFW Kiel
China Strategie - Netzwerkpartner: Chinaforum Bayern
China Strategie - Netzwerkpartner: AHK
China Strategie - Netzwerkpartner:  IHK
China Strategie - Netzwerkpartner:  China-Netzwerk Baden-Württemberg
China Strategie - Netzwerkpartner: HK Hamburg
China Strategie - Netzwerkpartner: Chinahirn
China Strategie - Netzwerkpartner: IHK Bodensee
China Strategie - Netzwerkpartner:  Die Familien Unternehmer
China Strategie - Netzwerkpartner: BDI
China Strategie - Netzwerkpartner: DGAP
China Strategie - Netzwerkpartner:  Zeppelin Universität
CS22 Netzwerkpartner DCW
Gelbes Logo von BaWü International für China Strategie 2022

Alle Themen und Fragen der Digital-Konferenz werden im China.Table Professional Briefing vertieft und den Teilnehmern zur Verfügung gestellt. Alle Teilnehmer erhalten exklusiv das China.Table Professional Briefing bis zum 22. März kostenfrei. Der Zugang endet automatisch. Die Redaktion freut sich über Feedback!

Das Entscheider-Verzeichnis von Table.Media

Table.Media bringt Expertise an einen Tisch. Das Verzeichnis stellt Entscheider aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft vor. Damit entsteht ein hochprofessionelles Netzwerk mit inhaltlichem Tiefgang. 

Möchten Sie in unser Verzeichnis aufgenommen werden oder eine Person aus Ihrem Netzwerk vorschlagen?

CS22 Linkedin von China.Table
CS22 Twitter Logo China.Table