Halbleiter: Industrie fordert massive Subventionen

Der Verband der Elektro- und Digitalindustrie (ZVEI) hat sich für massive Staatshilfen für den Ausbau der Chipindustrie in Europa ausgesprochen. Mit den in Aussicht gestellten Fördermitteln rangierten die EU-Staaten „unter ferner liefen“ im Vergleich zu Japan, den USA, China oder Südkorea, sagte ZVEI-Präsident Gunther Kegel am Montag. Daher solle die Bundesregierung mindestens die zehn Milliarden Euro für die Industrie zur Verfügung stellen, die noch von der Großen Koalition vorgesehen worden seien.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am Europe.Table? Jetzt einloggen