Ladeinfrastruktur: Verkehrsrat einigt sich

Die Verkehrsminister:innen der 27 EU-Mitgliedstaaten haben sich auf ihren Standpunkt zum Ausbau der Ladeinfrastruktur für alternative Kraftstoffe (AFIR) geeinigt (Europe.Table berichtete). Beim Verkehrsrat am Donnerstag fand der von der französischen Ratspräsidentschaft ausgehandelte Kompromiss für die Allgemeine Ausrichtung breite Zustimmung.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am Europe.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    EU-Kommission: Keine Ausnahme bei Mehrwertsteuer auf Gasumlage
    Atomabkommen: EU prüft Antwort aus dem Iran
    Finnland und Lettland: Weniger Visa für Russen
    LNG-Terminals: Bund und Gas-Importeure schließen Vereinbarung