Themenschwerpunkte


EU auf der COP: Mittelfeld statt Spitze

EU-Klimazar Frans Timmermans steht auf der COP27 unter Druck. Erste Forderungen nach einem europäischen Klimabotschafter werden laut.

Die häufigste Frage in dieser Woche wird sein: Wann und wie wird die EU ihr Klimaziel erhöhen? Mit der Trilog-Einigung bei der LULUCF-Verordnung ist Europa auf Kurs, mehr Emissionen einzusparen als im EU-Klimagesetz vorgesehen. Somit könnten die EU-Verhandler auf der COP27 umsetzen, was sie selbst von anderen fordern: Das bei der UN hinterlegte Klimaziel (NDC) anzuheben. Zwar wird die EU keinesfalls in Sharm el-Sheikh schon eine NDC-Erhöhung offiziell ankündigen. Doch in den Verhandlungen mit anderen Staaten dürfte sie diesen Vorschlag auf den Tisch legen.

Jetzt weiterlesen

… und 30 Tage kostenlos dieses Professional Briefing kennenlernen.

Sie sind bereits Gast am Climate.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    So will die EU den USA bei Greentech die Stirn bieten
    Geld für Wälder, Lithium, Wasserstoff
    Frankreich wechselt Strategie bei Dekarbonisierung der Industrie
    Klimagerechtigkeit: Experten fordern Umverteilung über Steuern