Themenschwerpunkte


US-Vizeministerin warnt vor Hilfe für Moskau

US-Vizeaußenministerin Wendy Sherman hat bei einem Besuch in Brüssel China erneut vor „materieller Unterstützung“ für Russland gewarnt. Peking habe gesehen, was der Westen an Sanktionen und Ausfuhrkontrollen erlassen habe, so Sherman bei einer Online-Veranstaltung des Brüsseler Thinktanks Friends of Europe. „Das sollte eine Vorstellung davon geben, aus welchem Angebot wir wählen könnten, wenn China materielle Unterstützung leisten würde.“ Ob darunter Waffenlieferungen oder auch finanzielle Hilfe fällt, sagte Sherman nicht. „Wir wollen keinen Konflikt“, betonte Sherman nach einem Treffen mit dem Generalsekretär des Europäischen Auswärtigen Dienstes (EEAS), Stefano Sannino, am Donnerstag.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Ansehen im Ausland leidet
    Ifo: Rohstoff-Abhängigkeit von China verringern
    Weitere Extremwetter für Juli und August erwartet
    VW-Chef: Lassen uns von Partner über Menschenrechte informieren