Themenschwerpunkte


Deutsche Botschafterin in China tritt Amt an

Deutschlands höchster diplomatischer Posten in China ist wieder besetzt: Botschafterin Patricia Flor überreichte am Freitag ihre Akkreditierungspapiere in Peking, wie sie auf Twitter mitteilte. „In Zeiten der grundlegenden Veränderung brauchen wir, Deutschland, die EU und China, einen klaren Blick darauf, was wir gemeinsam erreichen können“, sagte Flor in einem Vorstellungsvideo. Darin schlug sie auch kritische Töne an. „Wir sind uns in einigen Kernfragen nicht einig, zum Beispiel in unserer Auslegung der Menschenrechte und in unserer Haltung zum Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine“, so die ehemalige EU-Diplomatin.

Jetzt weiterlesen

… und 30 Tage kostenlos dieses Professional Briefing kennenlernen.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Kritik an Chinas Internatssystem
    Ballon-Zwist hält an
    EU schafft neues Zentrum gegen Desinformation
    China schiebt Eisenerz-Projekt an