ENVI will keine MSR-Zertifikate zur REPowerEU-Finanzierung nutzen

Die Verhandlerinnen und Verhandler des Umweltausschusses im EU-Parlament haben eine Einigung zur Nutzung von CO2-Zertifikaten aus der Marktstabilitätsreserve zur Finanzierung des REPowerEU-Programms erzielt. Anders als die EU-Kommission könnte das Parlament sich dafür aussprechen, keine MSR-Zertifikate zu nutzen, um das Programm zu finanzieren, das Europa energieunabhängig von Russland machen soll. Das bestätigten mehrere für die Verhandlungen zuständigen Berichterstatter am Montag.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am Europe.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Neue Regeln für eine attraktivere EU-Kapitalunion
    Neustart für den Smart-Meter-Rollout
    Studie findet Belege für den „Brussels Effect“
    EU bringt WTO-Verfahren gegen China voran