Entscheidung über Standort von Intel-Chipfabrik noch offen

Die Entscheidung über den Standort der geplanten europäischen Chipfabrik von Intel zieht sich hin. „Wir planen, so bald wie möglich eine Ankündigung zu machen“, teilte eine Firmensprecherin der Nachrichtenagentur Reuters am Dienstag mit. „Gegenwärtig laufen die Verhandlungen noch und sind vertraulich.“ Der ursprüngliche Plan von Intel-Chef Pat Gelsinger sah vor, einen Beschluss noch in diesem Jahr zu verkünden.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am Europe.Table? Jetzt einloggen