EU-Gesundheitsdatenraum: Konsortium bastelt an Testversion

Anfang April will die EU-Kommission einen Verordnungsentwurf zum European Health Data Space (EHDS) vorlegen. Bis jetzt sind kaum Details an die Öffentlichkeit gedrungen. Man findet zwar einige Stellungnahmen von interessierten Organisationen und seitens der Industrie. Mehr als die eigenen Wunschvorstellungen verraten aber auch diese nicht. Doch im Hintergrund laufen die Vorbereitungen für den Aufbau des europäischen Gesundheitsdatenraums an.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am Europe.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Wie chinesisch ist Mercedes?
    „90 Prozent des Weges liegen noch vor uns“
    Scharfe Kritik an Kommissionsidee für Content-Maut
    Waldbrände: EU fordert mehr Befugnisse beim Katastrophenschutz