Themenschwerpunkte


USA unterstützen Taiwan bei der WHO

US-Präsident Joe Biden hat am Freitag ein Gesetz unterzeichnet, das Taiwan helfen soll, seinen verlorenen Beobachterstatus bei der World Health Assembly (WHA) wiederzuerlangen. Das Repräsentantenhaus hatte das Gesetz Ende April ohne Gegenstimmen verabschiedet. Die Abgeordneten der Republikaner und der Demokraten, die es eingebracht hatten, lobten den Präsidenten für seine „Hilfsstrategie für Taiwan“. Taiwan leiste vorbildliche Beiträge für den Gesundheitsschutz, daher solle das Außenministerium darauf hinarbeiten, Chinas Blockadehaltung zu unterlaufen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Xi erläutert seine Sicht auf „ein Land, zwei Systeme“
    Steinmeier: Deutschland ist zu abhängig von China
    Wuhan meldet neue Corona-Fälle
    China Southern Airlines ordert Airbus-Jets