Themenschwerpunkte


Nato geht China hart an

Die Nato-Staaten haben ein neues strategisches Konzept beschlossen. China wird darin erstmals explizit genannt. In dem Grundlagendokument für politische und militärische Planungen wird zwar Russland als „größte und unmittelbarste Bedrohung für die Sicherheit der Verbündeten und für Frieden und Stabilität im euro-atlantischen Raum“ bezeichnet. Die Volksrepublik wird darin jedoch als „Herausforderung“ für die Interessen, Sicherheit und Werte der Nato angeführt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    TCM-Kritik zieht Zensur nach sich
    Berufung in MeToo-Fall abgelehnt
    Estland und Lettland verlassen 16+1-Format
    Drohungen nach Ende der Manöver um Taiwan