Themenschwerpunkte


Chiphersteller TSMC erwägt Deutschland-Fabrik

Der taiwanische Chiphersteller Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (TSMC) hat erstmals offiziell bestätigt, über den Bau einer Fabrik in Deutschland nachzudenken. „Wir prüfen Deutschland ernsthaft“, sagte Konzernchef Mark Liu am Montag auf der Hauptversammlung in Taipeh. Allerdings befinde sich der Prozess noch in einem eher frühen Stadium. TSMC werde zunächst mit seinen wichtigsten Kunden in Deutschland darüber sprechen, so Liu. Dabei will man sich danach erkundigen, wie wichtig eine lokale Produktion für die Kundschaft ist. Die Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. mit Hauptsitz in Hsinchu ist der weltweit größte Auftragschiphersteller.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Sechs Millionen weniger iPhones
    Brüssel kritisiert Urteil gegen Kardinal Zen
    Taikonauten-Wechsel auf der Tiangong
    Evergrande gelingt Milliarden-Verkauf