Gasumlage: Lindner will Mehrwertsteuer verhindern

Bundesfinanzminister Christian Lindner will eine Mehrwertsteuer auf die Gasumlage abwenden und kündigt an, dass der Staat auch bei einer Besteuerung der Umlage die Einnahmen nicht behalten wolle. „In jedem Fall müssen wir Möglichkeit finden, dass dieser solidarische Akt (der Gasumlage) nicht auch noch mit einer Steuer belegt wird und der Staat davon profitiert“, sagte Lindner am Sonntag im ZDF-Sommerinterview.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am Europe.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Kreislaufwirtschaft: Deutsche Strategie kommt 2024
    UN-Sicherheitsrat tagt am Freitag wegen Lecks an Nord-Stream-Gaspipelines
    EU-Länder sollen Mindesteinkommen-Regelungen überarbeiten
    EU-Kommission kündigt Ölpreisobergrenze im Russland-Sanktionspaket an