Flugsicherheit: Streit um 5G in den USA

In den USA schaukelt sich kurz vor der geplanten Einführung von 5G-Mobilfunk der Streit über Risiken für die Flugsicherheit hoch. Die beiden Flugzeughersteller Boeing und Airbus forderten die Regierung auf, die für Anfang Januar geplante Einführung von 5G-Mobilfunk im C-Band-Spektrum von AT&T und Verizon wegen Sicherheitsbedenken zu verschieben. „5G-Interferenzen könnten die Sicherheit des Flugbetriebs beeinträchtigen und enorme negative Auswirkungen auf die Luftfahrtindustrie haben“, heißt es in einem Brief der Unternehmen an das US-Verkehrsministerium, das Reuters vorlag.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am Europe.Table? Jetzt einloggen