IPCC: 1-4 Billionen Dollar fossile Vermögenswerte in Gefahr

Immer wieder hatten Klimaschützer seit Beginn des russischen Überfalls vor einem Rückschlag für die globale Dekarbonisierung gewarnt. Mit all den Ankündigungen für neue Gasbohrungen, LNG-Terminals und die Rückkehr wichtiger Öllieferanten würden die Klimaziele in weite Ferne rücken. Gestern stellte nun der Weltklimarat IPCC seinen entscheidenden neuen Teilbericht zu Minderungsszenarien für Treibhausgase vor.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am Europe.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Scholz und die EU: Solidarisch marschieren
    Technologiesanktionen: Große Lücken im Netz
    E-Fuels: Macht von der Leyen Druck auf Timmermans?
    Tschechischer Europaminister Bek: „Gas-Notfallplan ist nicht die finale Lösung“