Taxonomie: Ausschüsse stimmen gegen Atomkraft und Erdgas

Die Abgeordneten des Umwelt- und des Wirtschaftsausschusses im Europäischen Parlament haben gestern gegen den Delegierten Rechtsakt gestimmt, durch den die Europäische Kommission Atomkraft und Erdgas in die EU-Taxonomie aufnehmen möchte. Während einer gemeinsamen Sitzung beider Ausschüsse stimmten 76 MEPs fraktionsübergreifend für die Ablehnung, vier enthielten sich und 62 votierten dagegen. Anfang Juli stimmt das Plenum über die Resolution ab – und entscheidet endgültig, ob der Rechtsakt in Kraft tritt oder nicht.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am Europe.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Wie China in Afrika punktet – und Europa abhängt
    DSA und DMA: Aufseher gesucht
    EVP zerrissen über Taxonomie-Abstimmung
    Ukraine: Woher kommen die Milliarden für den Wiederaufbau?