Themenschwerpunkte


Öffnung für ausländische Studierende

China öffnet seine Grenzen für internationale Studentinnen und Studenten. Ab Mittwoch können Inhaber von Studentenvisa wieder ins Land einreisen, berichtet die South China Morning Post (SCMP). Viele chinesische Botschaften, darunter die in Japan und Großbritannien, nehmen zudem wieder Anträge für neue Studentenvisa entgegen. Damit enden zweieinhalb Jahre der Abriegelung gegenüber dem akademischen Austausch. Begründung war der Schutz vor Einschleppung neuer Coronavirus-Infektionen. Die SCMP sieht darin ein wichtiges Signal für eine Wiederöffnung des Landes.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    USA investieren in Pazifikstaaten
    Reise-Einbruch zur Golden Week erwartet
    Chinas Image verschlechtert sich rapide
    Taiwan will Hotel-Quarantäne aufheben