Themenschwerpunkte


Bundestag will Taiwans WHO-Status aufwerten

Der Deutsche Bundestag will Taiwans Status bei der WHO aufwerten. Am Donnerstag wurde ein entsprechender Antrag von SPD, CDU/CSU, Grünen und FDP angenommen. In einer Resolution hatten die Fraktionen die Bundesregierung aufgefordert, sich bei der WHO dafür einzusetzen, dass Taiwan wieder eine Teilnahme als Beobachter an der Weltgesundheitsversammlung und an weiteren Gremien und Aktivitäten der WHO ermöglicht wird. Der Bundestag stellt sich damit offen gegen China, das sich gegen eine diplomatische Aufwertung des von Peking als abtrünnige Provinz betrachteten Landes sperrt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Dieter Hundt verkauft Allgaier an Westron
    BA.5 kommt in Zentralchina an
    Behörden warnen vor Hitzewellen
    BYD überholt Tesla