Themenschwerpunkte


Apple von Corona-Ausbruch ausgebremst

Der Elektronik-Auftragshersteller Foxconn muss wegen eines Coronavirus-Ausbruchs in seinem Werk in Zhengzhou voraussichtlich die Produktion drosseln. Die Zahl der Infizierten liegt nach Firmenangaben gegenüber Bloomberg zwar nur bei 23 Personen, doch das Unternehmen hat die Kantinen des Werks geschlossen und hält Schlafsäle unter Verschluss.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Trauerfeier für Jiang Zemin in Großer Halle des Volkes
    Städte lockern Corona-Maßnahmen
    Londoner Bezirk lehnt Botschaft ab
    Protest vor chinesischer Botschaft in Berlin