Themenschwerpunkte


Rivalität zwischen Indien und China nimmt zu

Der Grenzkonflikt zwischen Indien und China hat sich in den vergangenen Monaten abermals zugespitzt. Indien hatte im Juli begonnen, seine Truppen in Ost-Ladakh im Himalaya, einer Region, die sich mit Kaschmir und Tibet überschneidet, um mehr als 50.000 Soldaten auf rund 200.000 Mann aufzustocken. Auch zusätzliche Kampfflugzeuge und fortschrittliche Artillerie sollen die Inder in die Region verlegt haben. Laut indischen Angaben hat die chinesische Volksbefreiungsarmee nun ebenfalls zusätzliche Einheiten in den Himalaya verlegt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Hongkong-Aktivist Samuel Chu: „Ich habe die Bewegung ins Weiße Haus getragen“
    Statt Straßen und Schienen: 5G-Netzwerke und Big Data 
    Forscher arbeiten am Auslesen von Gedanken
    China Railway steuert auf eine Billion Euro Schulden zu