Themenschwerpunkte


Manöver mit ungewissem Ende

Das Propagandafilmchen der Volksbefreiungsarmee zu den Luftwaffenaktionen vom Sonntag (Bildschirmfoto). China ließ zuletzt offen, ob es die Mänover um Taiwan beenden würde.
Das Propagandafilmchen der Volksbefreiungsarmee zu den Luftwaffenaktionen vom Sonntag (Bildschirmfoto).

China hat am Sonntag offengelassen, ob es die Marine-Manöver um Taiwan als beendet ansieht. Geplant waren Übungen bis Sonntagmittag. Die Volksbefreiungsarmee selbst hielt sich am Sonntag jedoch mit Details zurück. Sie verwendet in ihrer aktuellen Mitteilung das Wort „fortsetzen“, ohne klar zu sagen, ob das Manöver fortgesetzt wurde oder ob es sich weiterhin in Fortsetzung befindet. Ein formales Ende der Aktionen wurde bis zum späten Abend nicht verkündet. Taiwan registrierte jedoch keine Flottenbewegungen mehr und gab den Luftraum daher nach und nach wieder frei.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    „Es ist härter geworden“
    „Ein anderes Deutschland“: Wechat als alternative Informationsquelle
    Präsenz in Taiwan – und ein aufgepepptes Zitat
    Islam mit chinesischen Eigenschaften