Themenschwerpunkte


Klimawandel: Shanghai droht im Meer zu versinken

In einer neuen Prognose warnen die Vereinten Nationen (UN) eindringlich vor den Folgen des Klimawandels und des Temperaturanstiegs. Es sei möglich, dass in einem der kommenden fünf Jahre der Wert von 1,5 Grad über dem vorindustriellen Niveau erreicht werde. Eigentlich hatte die Staatengemeinschaft angepeilt, den Temperaturanstieg bis zum Ende des Jahrhunderts auf deutlich unter zwei Grad zu beschränken und idealerweise die 1,5 Grad-Marke zu erreichen. Dieses Ziel lässt sich nun kaum noch erreichen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Neue Proteste trotz massivem Polizei-Aufgebot
    Wettrennen gegen die Zensur
    Augenzeuge in Shanghai: „Alles passierte spontan“
    Protest gegen Null-Covid: Der Funke springt über