Themenschwerpunkte


Hafenstreit ist erst der Anfang

Kompromiss zum Hamburger Hafen und Cosco:Auch der Hafen Duisburg sieht sich nun gezwungen, sich für seine Zusammenarbeit mit Cosco zu rechtfertigen.
Auch der Hafen Duisburg sieht sich nun gezwungen, sich für seine Zusammenarbeit mit Cosco zu rechtfertigen.

Die geplante Übernahme eines Anteils an einem von vier Terminals des Hamburger Hafens durch die Reederei Cosco ist zum Symbol für chinesische Investitionen in Deutschland geworden. Es handelt sich um die erste Übernahme auffälliger Infrastruktur seit Russlands Einmarsch in die Ukraine: Die „Zeitenwende“ erfasst das Hafengeschäft. Deutschland soll demnach autoritären und potenziell aggressiven Staaten gegenüber nicht mehr blauäugig agieren.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Millionen Uni-Absolventen – und dennoch ein Mangel
    China für Scholz mehr Partner denn Rivale
    „Die Abkehr von China hätte einen hohen Preis“
    Tianjin wird Vorreiter der Digitalisierung von Häfen