Nord Stream 2: Erste Röhre mit technischem Gas gefüllt

Die Betreiber der umstrittenen Ostsee-Gaspipeline Nord Stream 2 haben den ersten der beiden Stränge mit technischem Gas befüllt. Der dabei erzeugte Druck reiche aus, um den Gastransport zu einem späteren Zeitpunkt zu starten, teilte die Nord Stream 2 AG gestern mit. Für den Test des zweiten Strangs liefen bereits die Vorbereitungen, fügte die Tochter des russischen Gasriesen Gazprom hinzu.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am Europe.Table? Jetzt einloggen