EU-Beitritt: Von der Leyen lobt Anstrengungen Kiews

Voraussichtlich am kommenden Freitag wird die EU-Kommission ihre Empfehlungen zum EU-Beitritt der Ukraine veröffentlichen. Vieles deutet darauf hin, dass die Brüsseler Behörde den Mitgliedstaaten empfehlen wird, Kiew den Status eines Beitrittskandidaten zu geben. Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen würdigte bei ihrem Besuch in Kiew am Samstag, die „enormen Anstrengungen und die Entschlossenheit“ der Ukraine auf dem Weg in die EU. Die Regierung habe bereits viel getan für die Stärkung des Rechtsstaats, sagte sie bei einer Pressekonferenz mit dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj. „Aber weitere Reformen müssen umgesetzt werden, zum Beispiel, um die Korruption zu bekämpfen.“

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am Europe.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    EU-Kommission kritisiert Passage zu E-Autos in US-Klimapaket
    ESA-Chef: Aktuelle Energiekrise klein im Vergleich zum Klimawandel
    IEA und Opec mit unterschiedlichen Prognosen zur Ölnachfrage
    Lettland und Estland verlassen 16+1-Format