Themenschwerpunkte


Olympia in Peking: Aufarbeitung mit IOC-Chef Bach gewünscht

Thomas Bach (links) beim Empfang durch Chinas Staatspräsident Xi: Eine Aufarbeitung von Olympia in Peking 2022 soll eventuell mit Thomas Bach  erfolgen.
Thomas Bach (links) beim Empfang durch Chinas Staatspräsident Xi

Der Menschenrechtsausschuss im Deutschen Bundestag will den Präsidenten des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), Thomas Bach, in das Gremium einladen. Die Abgeordneten stimmten am vergangenen Mittwoch für einen entsprechenden Antrag, um mit Bach die Vergabe der Olympischen Winterspiele an die Volksrepublik China aufzuarbeiten.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Lauterbach erlaubt Sinovac-Impfstoff
    TSMC verdreifacht Investitionen in Arizona
    EU bringt WTO-Verfahren voran
    Xi reist nach Saudi-Arabien