Themenschwerpunkte


Youtube löscht Kanal des künftigen Hongkonger Regierungschefs

Die Online-Videoplattform Youtube hat den Kanal der Wahlkampagne von Hongkongs voraussichtlich künftigem Regierungschef John Lee aus dem Netz genommen. Wie die South China Morning Post am Mittwoch berichtete, entfernte die zum US-Konzern Google gehörende Plattform sämtliche Inhalte des Kanals „Johnlee2022“. Google bezog sich dabei nach Angaben der Zeitung auf „geltende US-Sanktionsgesetze“. Youtube setze „entsprechende Richtlinien im Rahmen seiner Nutzungsbedingungen durch“, sagte ein Sprecher dem Blatt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Ansehen im Ausland leidet
    Ifo: Rohstoff-Abhängigkeit von China verringern
    Weitere Extremwetter für Juli und August erwartet
    VW-Chef: Lassen uns von Partner über Menschenrechte informieren