Themenschwerpunkte


Li Ying – erste Fußballerin Chinas outet sich

Spitzenfußballerin Li Ying bei der Frauen WM 2019 in Südafrika freut sich über ihren Sieg
Spitzenfußballerin Li Ying bei der Frauen WM 2019 in Südafrika freut sich über ihren Sieg


Es war ein Eintrag, wie er in den chinesischen sozialen Medien tagtäglich wahrscheinlich millionenfach zu finden ist: „Du bist die Quelle und das Ziel all meiner Zärtlichkeit“, schreibt eine 28-Jährige. Doch zwei Dinge machen ihren Tweet auf Sina Weibo, dem chinesischen Twitter-Pendant, gesellschaftspolitisch so besonders. Bei der Verfasserin handelt es sich um die bekannte Fußballnationalspielerin Li Ying. Und: Die Liebeserklärung gilt ihrer Freundin, der Influencerin Chen Leilei. 

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Miriam Steimer — Ein Reporterherz in Peking
    Frank Kraushaar – Von der Geschichte in die Gegenwart
    Jeff Zhou – Verfechter der Globalisierung
    Hans-Jörg Schmerer – Chinaforscher an der Fernuni Hagen