Themenschwerpunkte


„Wir können nicht noch einmal so unverantwortlich auf Sicht fahren“

Annalen Baerbock verteidigt die China-Strategie des Außenministeriums.
Bundesaußenministerin Annalena Baerbock

In der SPD wächst die Sorge, der harschere Ton – vorgegeben durch das Auswärtige Amt und das Wirtschaftsministerium – könne die Beziehungen zu China schwer beschädigen und den Wohlstand gefährden. Verstehen Sie diese Sorge?

Jetzt weiterlesen

… und 30 Tage kostenlos dieses Professional Briefing kennenlernen.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Aufschwung treibt Gas- und Ölnachfrage
    Tibets Kinder verlernen ihre Sprache
    In Sanlitun gehen die Lichter aus
    ChatGPT: Baidu reagiert mit eigener KI