Themenschwerpunkte


Eine Geschichte aus zwei Städten

Aus dem Lockdown in den Lockdown: In Shanghai hat am Wochenende eine neue Runde von Massentests auf Covid-19 begonnen. Peking bleibt derweil locker.
Aus dem Lockdown in den Lockdown: In Shanghai hat am Wochenende eine neue Runde von Massentests auf Covid-19 begonnen. Peking bleibt derweil locker.

Shanghai leidet unter einem Rückfall: Gut zehn Prozent der Bevölkerung von 25 Millionen Menschen sind wieder im Lockdown, der gesamte Distrikt Minhang. Gleichzeitig wurden 15 Millionen Menschen am Wochenende abermals getestet. Im Laufe der kommenden Woche folgen noch weitere Test-Runden. Nachdem die lange ersehnte Öffnung erst eine Woche her ist, kommt das Wiederaufflammen von Covid-19 nun als kleiner Schock. Am Sonntag meldete die Stadt fünf aufgefundene Infektionen. Am Samstag waren es 29.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Hongkong am Jahrestag: Peking-rot statt autonom
    Null-Covid: Kriminelle nutzen Abschottung Hongkongs
    „Null-Covid“ für weitere fünf Jahre?
    Tschechischer EU-Ratsvorsitz: Was steht auf der China-Agenda?