Themenschwerpunkte


Boeing verliert durch 737-Absturz an Vertrauen

China: Der Cockpit-Rekorder der abgestürzten Boeing 737-800 wurde gefunden.
Ein Cockpit-Rekorder von MU5735 ist gefunden, die Daten scheinen unbeschädigt zu ein. Es fehlt noch der Flugdatenschreiber.

Für Boeing hätte es eine großartige Woche in China werden können. Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtete, machte sich eine Boeing 737 Max am vergangenen Montag auf den Weg vom Boeing-Hauptsitz in Seattle in Richtung Volksrepublik. Dort sollte die Maschine laut einer Quelle zuerst am chinesischen Auslieferungswerk von Boeing landen und später an die Fluggesellschaft Shanghai Airlines ausgeliefert werden, eine Tochtergesellschaft von China Eastern. Doch das Flugzeug parkt zur Stunde noch in Hawaii.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Yuan auf dem Tiefstand
    KI soll Gefahr von Blackouts mindern
    Porsche hofft auf Kultstatus
    Kinoerfolg „Return to Dust“: Zu authentisch für Peking