Michel: Möglicher Durchbruch im EU-Beitrittsprozess von Nordmazedonien

Die Gespräche mit Nordmazedonien zum EU-Beitritt könnten nach den Worten von EU-Ratspräsident Charles Michel umgehend beginnen. „Wir stehen gemeinsam vor einem möglichen Durchbruch im EU-Beitrittsprozess Ihres Landes“, sagte Michel am Dienstag auf einer Pressekonferenz mit dem nordmazedonischen Ministerpräsidenten Dimitar Kovačevski in Skopje.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am Europe.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Corona-Hilfen: Polen droht Brüssel mit Konsequenzen
    Ölpreis steigt nach Lieferunterbrechung über Druschba-Pipeline
    Türkei entsendet Gas-Bohrschiff ins östliche Mittelmeer
    London lehnt schottisches Referendum ab