Themenschwerpunkte


Elena Meyer-Clement – Chinas Gesellschaft bis ins Detail verstehen

Elena Meyer-Clement ist Professorin für Chinastudien an der Universität Kopenhagen.
Elena Meyer-Clement ist Professorin für Chinastudien an der Universität Kopenhagen.

Schon während ihrer Schulzeit lernte Elena Meyer-Clement Chinesisch. Sie reiste mit Schülergruppen nach Shanghai und Peking. Meyer-Clement erinnert sich, dass sie das Land und seine Menschen beim zweiten Besuch schrecklich fand. „Die Menschen sahen uns als Fremde an und wir sie.“ Aber diese Abneigung hielt nicht lange, die damalige Schülerin spürte bald eine Verbundenheit zu den Einheimischen, in alltäglichen Begegnungen, im Austausch kurzer Blicke. „Mir ist das in Erinnerung geblieben, weil mir später klargeworden ist, dass meine Faszination an China nicht mit dem Fremden zu tun hat, sondern dem Gemeinsamen, trotz aller Unterschiede.“

Jetzt weiterlesen

… und 30 Tage kostenlos dieses Professional Briefing kennenlernen.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Susanne Weigelin-Schwiedrzik – Pionierin der modernen China-Forschung
    Ruth Schimanowski — Akademiker-Lotsin in Peking
    Ralph Koppitz – Expat-Anwalt zurück in Deutschland
    Sarah Eaton – Stolze Mitgründerin eines China-Netzwerks