Themenschwerpunkte


Da Bai – „Weiße Garden“ tanzen und prügeln

Die Da Bai in China sind Helfer:innen in der Seuchenbekämpfung - doch schwingt die Stimmung nun um.
Da Bai in einer U-Bahnstation in Shanghai

Sie tanzen und prügeln, schlagen Haustüren ein, testen Hauskatzen auf Covid-19 und lassen sich manches Mal von alten Damen in die Flucht schlagen – die sogenannten Da Bai (大白), Chinas Covid-Helfer in weißen Einweg-Schutzanzügen sind zum Symbol für den Lockdown-Wahnsinn in der Volksrepublik geworden. Der Spitzname, der sich mit „Weißer Riese“ übersetzen lässt, geht auf den freundlichen, aufblasbaren Roboter Baymax aus Disneys gleichnamigen Animationsfilm zurück.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Scor – deutscher Rapper in Shenzhen
    Miriam Steimer — Ein Reporterherz in Peking
    Frank Kraushaar – Von der Geschichte in die Gegenwart
    Jeff Zhou – Verfechter der Globalisierung