Themenschwerpunkte


Vorwurf der Zwangsarbeit auf Baustellen entlang der Seidenstraße

Auf ihrem Gipfeltreffen am vergangenen Wochenende (China.Table berichtete) haben die G7-Staaten eine „neue globale Infrastruktur-Initiative“ mit dem Namen Build Back Better World (B3W) beschlossen. Entwicklungs- und Schwellenländer sollen beim Aufbau ihrer Infrastruktur, im Gesundheitsbereich, bei der Digitalisierung und bei Technologien zur Bekämpfung des Klimawandels stärker unterstützt werden. Die G7-Infrastruktur-Initiative soll auf „transparente und finanziell, ökologisch und sozial nachhaltige Weise durchgeführt werden“.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Habeck schmiedet Plan zur Abwehr Chinas
    Michel und Xi reden aneinander vorbei
    Städte mildern nach Protesten Lockdowns 
    China plant saubere Solar-Lieferkette