Themenschwerpunkte


Erster lokaler Omikron-Ausbruch – in der Nähe von Peking

Als in den USA und Europa vor einigen Wochen die ersten Omikron-Infektionen auftraten, bezeichneten chinesische Staatsmedien ihr Land noch als eine „uneinnehmbare Festung“. Die strikte Null-Corona-Politik der Regierung würde schon dafür sorgen, dass sich die neue und viel ansteckendere Virus-Variante nicht in der Volksrepublik verbreitet. Ob das stimmt, wird sich nun in Pekings Nachbarstadt Tianjin zeigen. Denn dort hat es die ersten lokalen Infektionen mit Omikron gegeben. 

Jetzt weiterlesen

… und 30 Tage kostenlos dieses Professional Briefing kennenlernen.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen