Gerald Knaus – Gefragter Politikberater

Porträtfoto von Gerald Knaus, Migrationsforscher und Direktor der Denkfabrik ESI.
Gerald Knaus, Migrationsforscher und Direktor der Denkfabrik European Stability Initiative (ESI).

Vor wenigen Wochen ist sein aktuelles Buch „Wir und die Flüchtlinge“ erschienen. Wenige Stunden vor diesem Interview saß er noch in einer Konferenz im Bundesinnenministerium, um deutsche Politiker für seine Ideen zu gewinnen. Und zwei Tage später sollte er zu einer Reise nach Schweden aufbrechen, in das Land also, das am 1. Januar die EU-Ratspräsidentschaft übernommen hat. Im Leben von Gerald Knaus dreht sich derzeit alles um die Frage, wie sich das politische Weltgeschehen auf Migrationsprozesse auswirkt. Als Mitbegründer und Vorsitzender der Denkfabrik Europäische Stabilitätsinitiative (ESI), versucht er Regierungen von Lösungsvorschlägen zu überzeugen, unter anderem in den Bereichen Migration und Flucht.

Jetzt weiterlesen

… und 30 Tage kostenlos dieses Professional Briefing kennenlernen.

Sie sind bereits Gast am Europe.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Simone Peter – Antreiberin für die Erneuerbaren
    Verena Fennemann – Netzwerken für die Forschung
    Sven Rösner – Gleichstrom zwischen Frankreich und Deutschland
    Anna Cavazzini – Auf dem Klettersteig zum fairen Handel