Themenschwerpunkte


EU: Plötzlich Klima-Supermacht

Mit einem überraschenden Vorschlag zur „Verlust und Schaden“ (L&D)-Debatte hat die EU am letzten offiziellen Tag der COP27 alle andere Länder in Zugzwang gebracht – und sich als unerwartete neue Klima-Supermacht etabliert. Der europäische Vorstoß hat die USA isoliert und eine neue Allianz der verwundbarsten Länder mit der EU möglich gemacht. Auf jeden Fall hat die Idee die Konferenz unter Spannung gesetzt. Nun wird mindestens einen Tag länger als geplant verhandelt.

Jetzt weiterlesen

… und 30 Tage kostenlos dieses Professional Briefing kennenlernen.

Sie sind bereits Gast am Climate.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    So will die EU den USA bei Greentech die Stirn bieten
    Geld für Wälder, Lithium, Wasserstoff
    Frankreich wechselt Strategie bei Dekarbonisierung der Industrie
    Klimagerechtigkeit: Experten fordern Umverteilung über Steuern