Themenschwerpunkte


Sanxingdui: „Archäologie mit chinesischen Merkmalen“

Die 3.000 Jahre alten Funde von Sanxingdui stellen Chinas Geschichtsschreibung auf den Kopf. China etabliert eine Archäologie chinesischer Merkmale.
Die 3.000 Jahre alten Funde von Sanxingdui stellen Chinas Geschichtsschreibung auf den Kopf.

Die archäologischen Funde von Sanxingdui wirken wie aus einem surrealen Grusel-Film: Gigantische, Kastenköpfe. Kreaturen mit Stielaugen. Hybridwesen mit Schlangenkörpern und Vogelbeinen. Dazu ein vier Meter hoher Baum aus Bronze, auf dessen Ästen geheimnisvolle Vögel thronen. Sehen kann man die dramatisch ausgeleuchteten Artefakte im Sanxingdui-Museum im nordöstlichen Teil der Ausgrabungsstätte, rund 40 Kilometer von Sichuans Hauptstadt Chengdu entfernt.

Jetzt weiterlesen

… und 30 Tage kostenlos dieses Professional Briefing kennenlernen.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Zwei Ballons – ein „unforced error“
    Chinas Militärhilfe für Russland
    Russischer Automarkt ist Chinas Resterampe
    Wut und Witze über einen Ballon