Themenschwerpunkte


„Den Wehrlosen eine Stimme geben“

Michael Kahn-Ackermann hat den neuen Roman der Autorin Fang Fang "Wütendes Feuer" übersetzt.
Michael Kahn-Ackermann übersetzt Fang Fangs Bücher ins Deutsche.

Der Zeitrahmen von „Wütendes Feuer“ sind die 1990er-Jahre. Was hat sich seitdem in China verändert?

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am China.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    G7- und Nato-Gipfel: Und immer wieder China
    Mehrheit will klare Linie gegenüber Xinjiang
    Regierung fördert Batterie-Tausch als Alternative zum Laden
    „China ist aus dem Takt geraten“