Erste deutsche virtuelle Hochschule anerkannt

Virtuelle Hochschule Metaverse
Der Metaverse-Campus mit simulierter Uni-Umgebung.

Die sogenannte „Tomorrow University of Applied Sciences“ ist die erste deutsche virtuelle Hochschule, die eine offizielle Zulassung erreicht hat. Das hessische Wissenschaftsministerium bestätigte Bildung.Table, die Hochschule „nach § 115 des hessischen Hochschulgesetzes staatlich anerkannt“ zu haben. Präsident der „Tomorrow University“ ist der junge Unternehmer Thomas Funke. Er teilt sich die Geschäftsführung mit Christian Rebernik, der einst Chief Technology Officer beim Fintec N26 war. Die Hochschule setzt auf digitales Fernstudium.

Jetzt weiterlesen

Lesen Sie diesen Text und das Bildung.Table Professional Briefing 30 Tage lang. Kostenlos und ohne Verpflichtung.

Sie sind bereits Gast am Bildung.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Immer mehr Schüler erreichen Klassenziel nicht
    KI-Projekt für Nationale Bildungsplattform startet
    Länder planen Oberstufenreform
    GEW befürchtet Spirale der Überlastung