Image
„Research Table leuchtet die Ecken im Forschungsministerium aus, richtig so.”

Thomas Jarzombek, CDU, Mitglied im Forschungsausschuss

  • Home|
  • Verbrenner-Aus|

Verbrenner-Aus

“Verbrenner-Aus" bezieht sich auf die Pläne einiger Länder und Regionen, den Verkauf von Neufahrzeugen mit Verbrennungsmotor in naher Zukunft zu verbieten, um die CO2-Emissionen im Verkehrssektor zu reduzieren und die Klimaziele zu erreichen. So hat die EU im Jahr 2021 beschlossen, den Verkauf von Neufahrzeugen mit Verbrennungsmotoren bis 2035 zu verbieten. Der Umstieg auf klimafreundlichere Antriebe wie Elektrofahrzeuge, Wasserstoff oder synthetische Kraftstoffe soll beschleunigt werden. Das Verbrenner-Aus ist jedoch umstritten und hat sowohl Befürworter als auch Kritiker. In diesem Zusammenhang werden die Auswirkungen des Ausstiegs aus dem Verbrennungsmotor auf die Automobilindustrie, die Infrastruktur und die Energienetze diskutiert. Auch die Herausforderungen für die Rohstoffgewinnung und -verarbeitung sowie mögliche Emissionsverlagerungen werden thematisiert.