Alle Artikel von Timo Landenberger

Nuclear Status Report: Mehr Kapazität – weniger Leistung
Im Jahr 2020 ist die weltweite Stromerzeugung aus Kernenergie so stark zurückgegangen wie nie zuvor. Das geht aus dem World Nuclear Industry Status Report (WNISR) hervor, der am Dienstag veröffentlicht wurde. Zugleich hat die Kernkraftkapazität Mitte 2021 einen neuen Höchststand erreicht. Wie der jährlich erscheinende Bericht zeigt, sinkt der Marktanteil der Atomkraft kontinuierlich und liegt […] weiterlesen →
Bild von Landenberger Timo
von Timo Landenberger
TEN-E: Kein Geld mehr für Erdgas-Projekte
Der Ausschuss für Industrie und Energie des Europäischen Parlaments hat am Dienstag für die Anpassung der Kriterien bei der Auswahl förderfähiger Energie-Infrastrukturprojekte abgestimmt. Dabei sprachen sich die Abgeordneten auch für das schrittweise Auslaufen fossiler Gase aus. Zu den sogenannten Projects of common interest (PCI) gehören etwa Hochspannungsleitungen, Pipelines, Energiespeicher oder intelligente Netze, die neben dem […] weiterlesen →
Bild von Landenberger Timo
von Timo Landenberger
Methanreduktion: Abgeordnete fordern verbindliche Ziele
Der Umweltausschuss des Europäischen Parlaments hat am Dienstag seine Position zur Verringerung der Methanemissionen festgelegt. In dem Bericht fordern die Abgeordneten die Kommission auf, in einem neuen Gesetz verbindliche Maßnahmen und Reduktionsziele festzuschreiben. Dabei sollen von Landwirtschaft über Abfallwirtschaft bis Industrie und Energie alle Methan emittierenden Sektoren abgedeckt werden. Einen entsprechenden Legislativvorschlag hatte die Kommission […] weiterlesen →
Bild von Landenberger Timo
von Timo Landenberger
Vălean wirbt für Verbrenner-Aus
Bei einer Debatte im Verkehrsausschuss des Europäischen Parlaments verteidigte Verkehrskommissarin Adina Vălean die Fit-for-55-Pläne der Kommission, darunter die Vorschläge für den Ausbau der Ladeinfrastruktur und für die Förderung alternativer Kraftstoffe. Vălean plädierte außerdem klar für die Ausweitung des EU-Emissionshandels auf den See- und Straßenverkehr sowie für die schrittweise Abschaffung des Verbrennungsmotors. Die Abgeordneten stellten die […] weiterlesen →
Bild von Landenberger Timo
von Timo Landenberger
Energierecht-Urteil: FDP kritisiert schleppende Umsetzung
Nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) zur Unabhängigkeit der Bundesnetzagentur muss Deutschland sein Energierecht ändern. Passiert sei jedoch noch nicht viel, kritisiert der FDP-Bundestagsabgeordnete Gerald Ullrich. Auf dessen Anfrage hin bestätigte die Bundesregierung zwar, dass „Anpassungen am Rechtsrahmen“ erforderlich seien. Wie diese ausfallen werden, könne aber erst nach sorgfältiger Prüfung des Urteils beurteilt werden. […] weiterlesen →
Bild von Landenberger Timo
von Timo Landenberger
Energiepreise: Kommission kündigt Toolbox an
Die Europäische Kommission wird ein Maßnahmenbündel erarbeiten, das den Mitgliedstaaten helfen soll, auf den jüngsten Anstieg der Gas- und Strompreise zu reagieren. Das kündigte Energiekommissarin Kadri Simson bei einem Treffen der EU-Energieminister am Mittwoch an. Mehrfach sei die Frage aufgekommen, welche möglichen Schritte im Einklang mit den EU-Vorschriften unternommen werden könnten, so Simson. Innerhalb der […] weiterlesen →
Bild von Landenberger Timo
von Timo Landenberger
Energiewende-Barometer: Verunsicherung der Unternehmen nimmt zu
Die deutsche Wirtschaft investiert immer stärker in den Klimaschutz. Zugleich nimmt die Verunsicherung wegen unklarer Rahmenbedingungen zu und die Bedenken richten sich auch an Europa. Das geht aus dem Energiewende-Barometer des DIHK hervor, der am Mittwoch vorgestellt wurde. Demnach stieg der Anteil der Unternehmen, die Maßnahmen zur besseren Energieeffizienz eingeleitet haben, von 35 auf 38 […] weiterlesen →
Bild von Landenberger Timo
von Timo Landenberger
Gaspreisrallye: Die Rolle von Nord Stream 2
Die Energiepreise in Europa sind auf einem Rekordhoch und ein Ende der Rallye ist nicht in Sicht. Eine entscheidende Rolle spielen dabei auch der russische Energieriese Gazprom und der Rechtsstreit um die Ostsee-Pipeline Nord Stream 2. Beobachter werfen dem Konzern eine künstliche Verknappung der Gaslieferungen vor. weiterlesen →
Bild von Landenberger Timo
von Timo Landenberger
EuGH: Geldstrafe für Polen im Streit um Kohleabbau
Im Streit um den Braunkohle-Abbau in Turow hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) eine Entscheidung gefällt und Polen zu einer Geldstrafe von täglich 500.000 Euro an die EU-Kommission verurteilt. Das teilte das Luxemburger Gericht am Montag mit. Ende Mai hatte der EuGH einen Stopp der Kohleförderung in Turow angeordnet und damit einer Klage Tschechiens stattgegeben. Den […] weiterlesen →
Bild von Landenberger Timo
von Timo Landenberger