Alle Artikel von Lukas Scheid

CBAM-Trilog: Noch keine Einigungen erzielt
Wie erwartet wurden beim zweiten Trilog zur Einführung eines CO2-Grenzausgleichmechanismus (CBAM) nur kleine Fortschritte gemacht. Die wichtigen politischen Fragen, wie etwa der Beginn und Geschwindigkeit der CBAM-Einführung oder welche Industriezweige betroffen sein werden, blieben am Dienstag noch außen vor. Fortschritte seien bei Verwaltungsfragen, also wo Importe für die Grenzausgleichszahlungen angemeldet werden, sowie beim Anwendungsbereich gemacht […] weiterlesen →
Bild von Scheid Lukas
von Lukas Scheid
Umweltausschuss fordert höhere EU-Klimaziele
Die Abgeordneten des Umweltausschusses im EU-Parlament (ENVI) haben am Montag eine Resolution mit ihren Forderungen für die Weltklimakonferenz 2022 in Sharm el Sheikh (COP27) angenommen. Sie fordern, dass die EU und alle G20-Staaten Führungsstärke zeigen und ihre national festgelegten Beiträge zur globalen Emissionsreduktion (NDCs) entsprechend aktualisieren, um die Lücke zum 1,5°C-Ziel zu schließen. Gleichzeitig machten […] weiterlesen →
Bild von Scheid Lukas
von Lukas Scheid
ENVI stimmt für alternative REPowerEU-Finanzierung
Der Umweltausschuss des EU-Parlaments (ENVI) hat am Montag die Einigung der Berichterstatter von vergangener Woche bestätigt. Demnach soll das REPower-EU-Programm der EU-Kommission nicht durch Zertifikate aus der Marktstabilitätsreserve (MSR) des europäischen Emissionshandelssystems (ETS) teilfinanziert werden. Ein fraktionsübergreifender Alternativvorschlag sieht vor, dass 20 Milliarden Euro stattdessen aus einem früheren Verkauf von Emissionsrechten, die für einen späteren […] weiterlesen →
Bild von Scheid Lukas
von Lukas Scheid
AFIR im Verkehrsausschuss angenommen
Am späten Montagabend hat der Verkehrsausschuss des EU-Parlaments (TRAN) den Bericht zum Auf- und Ausbau einer Ladeinfrastruktur (AFIR) mit deutlicher Mehrheit von 36 Stimmen dafür bei 2 Gegenstimmen angenommen. Die vorher ausgehandelten Kompromisse des Berichterstatters Ismail Ertug (S&D) bekamen wie erwartet allesamt breite Zustimmung. Sie sehen vor, dass bis 2026 alle 60 Kilometer auf den […] weiterlesen →
Bild von Scheid Lukas
von Lukas Scheid
ENVI will keine MSR-Zertifikate zur REPowerEU-Finanzierung nutzen
Die Verhandlerinnen und Verhandler des Umweltausschusses im EU-Parlament haben eine Einigung zur Nutzung von CO2-Zertifikaten aus der Marktstabilitätsreserve zur Finanzierung des REPowerEU-Programms erzielt. Anders als die EU-Kommission könnte das Parlament sich dafür aussprechen, keine MSR-Zertifikate zu nutzen, um das Programm zu finanzieren, das Europa energieunabhängig von Russland machen soll. Das bestätigten mehrere für die Verhandlungen […] weiterlesen →
Bild von Scheid Lukas
von Lukas Scheid
Europäische Klimapolitik auf der Kippe?
Angesichts steigender Energie- und Lebensmittelpreise in Deutschland und Europa werden die Stimmen aus Politik und Industrie lauter, die eine weniger disruptive Klima- und Umweltpolitik fordern. Strengere Umweltauflagen sowie hohe CO2-Preise stoßen mehr denn je auf Kritik. Und die Kritik findet in der Krise vermehrt auch Gehör. weiterlesen →
Bild von Scheid Lukas
von Lukas Scheid
EASA fordert 100-prozentige SAF-Zulassung im Flugsektor
Um die CO2-Minderungsziele des Green Deals und des Fit-for-55-Pakets zu erreichen, fordert die Europäische Agentur für Flugsicherheit (EASA) ehrgeizigere sektorinterne Ziele für die Luftfahrt. Dabei geht es unter anderem um Maßnahmen zur Ausweitung des Angebots und der Nutzung nachhaltiger Flugkraftstoffe (Sustainable Aviation Fuels, SAF). In ihrem diesjährigen Umweltbericht der Europäischen Luftfahrt empfiehlt die EASA eine […] weiterlesen →
Bild von Scheid Lukas
von Lukas Scheid
Tschechische Ratspräsidentschaft: Kompromissentwurf zur Strommarktreform
Nachdem die Kommission vergangene Woche einen Vorschlag zur Reform des Elektrizitätsmarkts zur Senkung der Strom- und Gaspreise vorgelegt hat, kommen von der tschechischen Ratspräsidentschaft nun erste Kompromissvorschläge. In dem Entwurf heißt es zwar weiterhin, dass die Strompreisobergrenze bei 180 Euro pro MWh liegen soll, aber Mitgliedstaaten haben die Möglichkeit, eine höhere Obergrenze einzuführen, wenn die […] weiterlesen →
Bild von Scheid Lukas
von Lukas Scheid
Studie: EU verschwendet mehr Lebensmittel, als sie einführt
Im Jahr 2021 hat die EU knapp 138 Millionen Tonnen landwirtschaftliche Erzeugnisse importiert. Eine Studie, die sich auf aktuelle Daten des UN Food Waste Index beruft, zeigt, dass die EU gleichzeitig 153,5 Millionen Tonnen Lebensmittel jedes Jahr verschwendet. „In einer Zeit hoher Lebensmittelpreise und einer Krise der Lebenshaltungskosten ist es ein Skandal, dass die EU […] weiterlesen →
Bild von Scheid Lukas
von Lukas Scheid
EU-Parlament fordert Klimaanpassungsrahmen
In einer Resolution, die das EU-Parlament am Donnerstag verabschiedet hat, forderten die Abgeordneten die Kommission mit großer Mehrheit auf, die Anstrengungen im Kampf gegen den Klimawandel zu erhöhen. Die EU müsse ihre Pläne zur Anpassung an den Klimawandel ausbauen. Daher solle die Kommission einen „umfassenden, ehrgeizigen und rechtsverbindlichen europäischen Rahmen für die Anpassung an den […] weiterlesen →
Bild von Scheid Lukas
von Lukas Scheid
AFIR-Kompromiss gefunden
Bei den Verhandlungen für den Aufbau einer europäischen Ladeinfrastruktur (AFIR) haben die Parlamentsberichterstatter am Mittwoch einen Durchbruch erreicht. Wie Europe.Table aus Parlamentskreisen erfahren hat, wurden beim letzten Shadow-Meeting die meisten der noch offenen Fragen geklärt. Zum Beispiel müssen Preise demnach pro Kilowattstunde (E-Autos) bzw. Kilogramm (Wasserstoff) und für den Kunden transparent und nachvollziehbar abgerechnet werden. […] weiterlesen →
Bild von Scheid Lukas
von Lukas Scheid
Rat stünde bereit, EU-Klimaziel anzupassen
Die tschechische Ratspräsidentschaft ist offenbar bereit, das Klimaziel der EU anzupassen. In einem internen Entwurf von Schlussfolgerungen des Rates zur Vorbereitung der UN-Klimakonferenz in Sharm el Sheikh (COP27) heißt es, man stehe bereit, den national festgelegten Beitrag (NDC) zur globalen Emissionsreduktion anzupassen. Die Teilnehmerländer der COP27 sind angehalten, ihre NDCs bis zur Weltklimakonferenz Anfang November, […] weiterlesen →
Bild von Scheid Lukas
von Lukas Scheid
Ausblick: Die Herbst-Agenda der EU-Klimapolitik
Mit den Trilogen zur ETS-Reform und zur Einführung des CBAM gehen in diesem Herbst zwei elementare Teile des Fit-for-55-Pakets in die finalen Verhandlungen – und möglicherweise in den Abschluss. Doch bis dahin gilt es, zahlreiche Konfliktlinien aus dem Weg zu räumen. Und dann ist da noch die COP27. weiterlesen →
Bild von Scheid Lukas
von Lukas Scheid
ETS- und CBAM-Triloge erst im Oktober
Eigentlich sollten die Trilogverhandlungen für die Reform des europäischen Emissionshandels (ETS) sowie für die Einführung eines CO2-Grenzausgleichsmechanismus (CBAM) noch vor der COP 27 im November abgeschlossen sein. Doch daraus dürfte nichts werden. Die nächste Trilogrunde zur ETS-Reform soll erst in der zweiten Oktoberwoche (KW41) stattfinden, zum CBAM in der Woche davor (KW40). Mit diesem Zeitplan […] weiterlesen →
Bild von Scheid Lukas
von Lukas Scheid
Strompreiskompensation für die Industrie: Was bedeuten die 27,5 Milliarden?
Die Bundesregierung darf den energieintensiven Unternehmen angesichts steigender Stromkosten unter die Arme greifen. Die Industrie hat sehnsüchtig auf die Genehmigung aus Brüssel gewartet. Doch wie genau die 27,5 Milliarden Euro verteilt werden und ob sie bewirken, was sie versprechen, ist noch offen. weiterlesen →
Bild von Scheid Lukas
von Lukas Scheid
Europaweit Ernteausfälle durch Dürre
Die diesjährige Dürre in Europa ist die schlimmste seit mindestens 500 Jahren. Das geht aus einem Bericht der Gemeinsamen Forschungsstelle (GFS) der EU-Kommission hervor. Knapp zwei Drittel der Fläche Europas befänden sich noch immer in einem kritischen Zustand. 47 Prozent der Fläche weist weniger Niederschläge als üblich und dadurch defizitäre Bodenfeuchtigkeit auf. 17 Prozent der […] weiterlesen →
Bild von Scheid Lukas
von Lukas Scheid
Studie: 64 Prozent Erneuerbare bis 2030, um Pariser Ziele einzuhalten
Das Potenzial an erneuerbaren Energien in den G20-Ländern übersteigt den derzeitigen Energiebedarf. Daher sei es möglich, fossile Energiequellen in den 20 größten Industriestaaten bis 2050 vollständig durch Erneuerbare zu ersetzen. Das ist das Ergebnis einer heute veröffentlichten Studie der Stiftungsplattform F20 und der Technischen Universität Sydney. Um auf Kurs für die Pariser Klimaziele zu bleiben, […] weiterlesen →
Bild von Scheid Lukas
von Lukas Scheid
Energiepreise: Brüssel genehmigt Milliardenhilfe für Unternehmen
Deutschland darf energieintensive Unternehmen mit rund 27,5 Milliarden Euro unterstützen. Die EU-Kommission hat am Freitag grünes Licht für eine entsprechende Beihilfemaßnahme gegeben. Konkret geht es darum, dass indirekte Emissionskosten für die Jahre 2021 bis 2030 vom Staat erstattet werden sollen. Dabei handelt es sich um den Teil der höheren Strompreise, der durch den gestiegenen CO2-Preis […] weiterlesen →
Bild von Scheid Lukas
von Lukas Scheid