Jean-Bernard Lévy – Frankreichs Energiechef vor einer Herkulesaufgabe

Jean-Bernard Lévy leitet den französischen Energiekonzern Electricité de France (EDF)
Jean-Bernard Lévy leitet den französischen Energiekonzern EDF.

Die meisten werden es beim Blick auf die letzte Monatsrechnung bemerkt haben: Strom und Gas sind so teuer wie noch nie. Politische Spannungen mit Russland machen die europäische Gasversorgung unberechenbar, die Preise für fossile Brennstoffe schießen in die Höhe und die anhaltende Pandemie macht alles noch komplizierter. Dagegenhalten muss Jean-Bernard Lévy, Geschäftsführer von Electricité de France (EDF), eines der größten Energieversorgungsunternehmen der Welt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am Europe.Table? Jetzt einloggen