Wasserstoff: 1 Milliarde für grünen Stahl

Die Kommission hat eine Beihilfe von einer Milliarde Euro für die grüne Stahlproduktion von Salzgitter genehmigt. „Mit dieser Maßnahme unterstützt Deutschland die Pläne von Salzgitter zur Dekarbonisierung seiner Stahlproduktionsprozesse durch die Nutzung und Produktion von erneuerbarem Wasserstoff„, teilte Kommissionsvize Margrethe Vestager gestern mit.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Professional Briefing und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am Europe.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Neue Regeln für eine attraktivere EU-Kapitalunion
    Neustart für den Smart-Meter-Rollout
    Studie findet Belege für den „Brussels Effect“
    EU bringt WTO-Verfahren gegen China voran