Warnung vor niedrigem EU-Gaspreisdeckel

Sechs EU-Länder – Deutschland, die Niederlande, Österreich, Dänemark, Estland und Luxemburg – warnen in einer E-Mail die anderen Mitgliedsstaaten vor Versuchen, einen noch niedrigeren Gaspreisdeckel durchzusetzen. „Wir sind besorgt wegen der Senkung der Zahlen„, heißt es in der E-Mail an die tschechische EU-Ratspräsidentschaft, die Reuters vorliegt. Die Skeptiker fürchten, dass bei einem Preisdeckel Gasanbieter andere Regionen bevorzugt beliefern und es zu Engpässen kommen könnte. Die EU-Energieminister sollen bei einem Treffen am 13. Dezember einen Kompromiss finden. In den Vorüberlegungen wurde die mögliche Obergrenze zuletzt bereits nach unten gesetzt. rtr

Jetzt weiterlesen

… und 30 Tage kostenlos dieses Professional Briefing kennenlernen.

Sie sind bereits Gast am Europe.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Zypern-Wahl: Konservativer und Linker gehen in die Stichwahl
    Wolfsschutz: Streit um Brief der Umweltminister
    Weber ruft EU zu Schulterschluss gegen China auf
    Breton fordert Regulierung für ChatGPT