TTC: Schwerpunktthemen des Auftakt-Treffens

Beim Auftakt des Trade and Technology Council (TTC) am Mittwoch soll es laut hochrangigen EU-Beamten um vier Schwerpunktthemen gehen: Investitionskontrolle (FDIs), Exportkontrollen, Künstliche Intelligenz und Halbleiter. In diesen Bereichen sei das Potenzial der Zusammenarbeit von EU und USA besonders hoch. Die Grundidee des TTC sei jedoch, eine offene Plattform mit flexiblem Arbeitsprogramm zu sein. Ein Beispiel: Das Thema digitale Währungen sei innerhalb der zehn Arbeitsgruppen bisher zwar nicht gesetzt, dies könne sich aber künftig ändern.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am Europe.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    EU-Agrarförderung: Ausnahmen im Klima- und Artenschutz möglich
    Putin und Erdogan wollen Zusammenarbeit ausbauen
    Italien: Azione-Partei zieht sich aus Mitte-Links-Wahlbündnis zurück
    EU schreibt partizipative Studie zur Zukunft von Online-Plattformen aus