Studie: 64 Prozent Erneuerbare bis 2030, um Pariser Ziele einzuhalten

Das Potenzial an erneuerbaren Energien in den G20-Ländern übersteigt den derzeitigen Energiebedarf. Daher sei es möglich, fossile Energiequellen in den 20 größten Industriestaaten bis 2050 vollständig durch Erneuerbare zu ersetzen. Das ist das Ergebnis einer heute veröffentlichten Studie der Stiftungsplattform F20 und der Technischen Universität Sydney.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am Europe.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    Kreislaufwirtschaft: Deutsche Strategie kommt 2024
    UN-Sicherheitsrat tagt am Freitag wegen Lecks an Nord-Stream-Gaspipelines
    EU-Länder sollen Mindesteinkommen-Regelungen überarbeiten
    EU-Kommission kündigt Ölpreisobergrenze im Russland-Sanktionspaket an