Ostausschuss fordert mehr Klimakooperationen

Der Ostausschuss der deutschen Wirtschaft fordert eine stärkere Zusammenarbeit mit Ländern in Osteuropa und Zentralasien bei Klimafragen. „Klimaschutz hört nicht an der Ostgrenze der EU auf“, sagte der Vorsitzende Oliver Hermes am Mittwoch. Deutschland müsse seine Handelspartner bei der Dekarbonisierung ihrer Volkswirtschaften besser unterstützen. Keinesfalls dürften neue Mauern errichtet werden.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie 30 Tage kostenlos Zugang zum Decision Brief und lesen Sie diesen und täglich weitere neue Qualitätsnachrichten.

Sie sind bereits Gast am Europe.Table? Jetzt einloggen

Mehr zum Thema

    EU-Agrarförderung: Ausnahmen im Klima- und Artenschutz möglich
    Putin und Erdogan wollen Zusammenarbeit ausbauen
    Italien: Azione-Partei zieht sich aus Mitte-Links-Wahlbündnis zurück
    EU schreibt partizipative Studie zur Zukunft von Online-Plattformen aus